Seit dem 28.09.2016 ist es nun offiziell beim Amtsgericht eingetragen: Der SVH hat endlich einen neuen Vorstand. Nach drei auf eine Neuwahl ausgerichteten und erfolglos durchgeführten Mitgliederversammlungen, waren dennoch einige der Meinung, dass es mit dem Verein weitergehen muss. Es kann nicht sein, dass Heiligenmoschel seinen Sportverein verliert. So hat man sich zusammengerauft, manch einer wurde mit gewisser Hartnäckigkeit überzeugt, doch nochmal ein Amt zu übernehmen und am Ende hatte man genügend Leute gefunden, die sich bereit erklärten, den Verein weiter fortzuführen.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Stefan Grimm (1. Vorsitzender), Stefanie Weeber (2. Vorsitzende), Sebastian Neumann (Kassenwart), Fabian Scharding (Schriftführer), Florian Mühlberger (Beisitzer), Christian Scherer (Beisitzer), Thomas Rahm (Beisitzer), Katja Bott (Beisitzer), Hans-Jürgen Bott (Beisitzer). Der neue Vorstand ist sehr froh und vor allem dankbar, dass sich zwei der „alten Hasen“, nämlich Florian Mühlberger, ehemaliger Kassenwart, und Fabian Scharding, ehemaliger und aktueller Schriftführer, bereit erklärt haben, nochmals zu kandidieren und den neuen Vorstand zu unterstützen. Jetzt steht erst einmal für den Fußball die Winterpause vor der Tür. Eine Zeit, in der es etwas ruhiger wird und man sich finden, alte Dinge aufarbeiten und neue Ideen entwickeln kann. Auch der Breitensport, der für unsere Bürger ein vielfältiges Angebot bereit hält, soll natürlich nicht zu kurz kommen. Er soll intensiver betreut und eventuell mit zusätzlichen Angeboten weiter ausgebaut werden. Lassen Sie sich überraschen! Wir freuen uns auf das, was kommt – und Sie hoffentlich auch.

Es grüßt herzlich

der neue Vorstand des SVH